Gemüse: Unsere Salate

Spinatsalat

Spinatsalat

Der Spinatsalat besteht aus jungen Spinatblättern. Diese enthalten besonders viele Mineralien, Vitamine und Eiweiße. Der Eisengehalt des Spinat liegt im oberen Bereich im Vergleich zu anderen Gemüsearten, ist jedoch nicht außergewöhnlich hoch, wie mancherorts immer noch geglaubt wird. In Blattsalaten oder auch mit warmem Speck wird der Spinatsalat serviert.

Lagerung:

In einer Plastiktüte im Gemüsefach des Kühlschranks kann der Salat ca. 3 Tage frisch gehalten werden. Optimale Lagertemperatur 1 - 2 °C für fünf Tage.

Einkaufstipp:

Blätter sollten saftig grün aussehen und nicht eingetrocknet sein.

  • Geschmack: fein herb
  • Gebinde: lose à 1 kg
  • Saison: von Januar bis Dezember