Gemüse: Unsere Salate

Chinakohl

Chinakohl

Der Chinakohl ist ein Verwandter unserer einheimischen Kohlarten, wie Weiß- oder Rot-Kohl. Jedoch ist er besser verträglich und kann auch roh gegessen werden. Das enthaltene Vitamin-C fängt freie Radikale ab. Zudem ist Chinakohl reich an Folsäure, ein Vitamin welches die Bildung von Blutzellen unterstützt. Chinakohl kann sehr gut roh zusammen mit Äpfeln oder Orangen als Salat verwendet werden oder auch gedünstet wie seine weiteren Kohlvertreter. Die Garzeit ist jedoch wesentlich geringer als bei Kopf- oder Rotkohl.

Lagerung:

In einer Plastiktüte im Gemüsefach des Kühlschranks kann der Salat ca. 5 Tage frisch gehalten werden. Optimale Lagertemperatur 1 - 2 °C für 7 Tage.

Einkaufstipp:

Auf einen unbeschädigten Kopf und weiße Blätter achten. Die Schnittstellen sollten frisch sein.

  • Geschmack: knackig süß
  • Gebinde: lose à 5 kg
  • Saison: von Januar bis Dezember