Gemüse: Unsere Salate

Chicorée

Chicorée

Der Chicorée ist leicht bitter und wurde früher im Winter angebaut, da er kein Licht zum Wachsen braucht. Heute wird er in Spezialbetrieben angebaut, die eine ganzjährige Produktion von Chicorée ermöglichen. Chicorée enthält den Bittersoff Intybin, dieser sorgt zum einen für den bitteren Geschmack und kann zum anderen den Magenbitter vor schwerem, fettigen Essen ersetzten. Die Bitterstoffe im Spross regen die Magensaftproduktion an und sorgen dadurch für eine bessere und schnellere Verdauung des Essens. Roh, in feinen Streifen als Salat oder auch gedünstet mit Zwiebel und Schinken ist der Chicorée eine Wohltat für den Körper.

Lagerung:

In einer Plastiktüte im Gemüsefach des Kühlschranks kann der Salat ca. 5 Tage frisch gehalten werden. Optimale Lagertemperatur 1 - 2 °C für 7 Tage.

Einkaufstipp:

Auf frische Schnittstellen und ein weißes Aussehen des Salates achten. Sind die Blätter grün, wurde der Salat dem Sonnenlicht ausgesetzt.

  • Geschmack: leicht bitter
  • Gebinde: lose à 5 kg
  • Saison: von Januar bis Dezember